Cricut Maker – die ideale DIY Maschine

Ich bin aufgeregt, dass ich meine DIY-Füße nach dem Wahnsinn unseres letzten Umzugs nass machen werde! Natürlich konzentriere ich mich darauf, das Haus fertig zu machen, so dass dieses DIY-Holzkunstwerk das perfekte neue Zuhause hat. Außerdem teile ich, wie man Holz leicht in Formen schneiden kann, denn niemand braucht nach dem Umzug ein 36-stündiges Kunstwerksprojekt!

Sie benötigen nur ein paar einfache Materialien, um dieses Heimdekor DIY zu machen, und eines davon ist mein Lieblingswerkzeug. Das ist richtig Leute, ich habe meine alten Cricut Maker. Dieses Baby ist ein Handwerker-Traum.

Ich habe in wenigen Wochen noch ein paar weitere DIY-Ideen für diesen Kerl im Ärmel, aber dazu später mehr…

Alle Formen waren ziemlich einfach und leicht zu finden, vorinstalliert im Cricut Design Space, also musste ich nur den Rahmen für die Montage des Artworks und das Ausschneiden der Formen selbst mit dem Cricut Maker schaffen. Es gibt zwei Arten von Holz, die der Cricut Maker schneiden kann: Bass und Balsaholz. Beide sind relativ weiche Hölzer, so dass sie mit der Messerklinge leicht und filigran durch die Maschine gleiten können, obwohl sie ausreichend dick für umfangreiche Projekte sind.

Wie man mit dem Cricut Maker problemlos Holz schneidet

1 – Schließen Sie Ihren Computer an Ihren Cricut Maker an und wechseln Sie die Klinge bei Bedarf, indem Sie den Seiten-B-Schneider entriegeln und durch die Messerklinge ersetzen.

2 – Wählen Sie in den Optionen des Designraums aus, welche Formen Sie schneiden möchten. Wir verwendeten Kreise, Rechtecke, Dreiecke, Quadrate, Halbkreise, Sechsecke und Ovale. (mehr Tipps für Formen unten im Abschnitt Tipps!). Nachdem Sie alle gewünschten Formen haben, klicken Sie auf die Registerkarte „make it“ in der oberen rechten Ecke.

3 – Sie können einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Schneiden von Formen aus dem Designraum folgen. Unser Tipp: Das Holz mit Malerband auf die Cricut-Matte zu verstärken ist hilfreich. Wenn Ihre Holzstücke kleiner als die Matte sind, können Sie die Formen so verschieben, dass sie auf Ihr restliches Material passen.

4 – Wenn es um das Schneiden von Holz auf Ihrem Cricut geht, ist es wirklich wichtig, die richtigen Materialien und die richtige Schnitttiefe auszuwählen. In diesem Fall haben wir alles Balsaholz verwendet, da wir es in großen Mengen im Handwerksladen kaufen konnten, also haben wir Balsaholz zum Schneiden ausgewählt.

5 – Kleben Sie Ihr Holz sicher auf die Matte und stellen Sie sicher, dass Ihre Formen auf der Designplatte mit der Größe Ihres im Designraum ausgewählten Materials übereinstimmen. Sie können Ihre Matte nun in die Maschine einlegen, indem Sie sie ausrichten und den blinkenden doppelseitigen Pfeil drücken (wenn Ihre Matte falsch ausgerichtet ist, drücken Sie die Entlade-/Ladetaste und versuchen es erneut).

6 – Sie können nun die blinkende Cricut-Logo-Taste an Ihrer Maschine drücken und Ihr Holzschnitt beginnt, sobald Sie die Matte entladen und Ihre Formen von der Holzplatte getrennt haben.

7 – Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die gewünschte Anzahl von Formvariationen für Ihr endgültiges Holzkunstwerk haben.

8 – Für die Herstellung der Holzleinwand, auf die Ihre Formen aufgetragen werden, können Sie entweder einen einfachen Holzrahmen mit der Spanplattenrückseite des Rahmens verwenden oder Sie kleben ein Stück Altholz auf die Rückseite eines Holzrahmens für ein kräftigeres Endprodukt.

9 – Du kannst sie nun auf deinem Board auslegen und nach Belieben neu anordnen. Um Ihrem Kunstwerk mehr Dimension zu verleihen, können Sie zusätzliche Holzfelder hinter einige Ihrer Formen kleben, um ihnen unterschiedliche Höhen zu verleihen.

10 – Sobald Sie Ihre Formen auf Ihrer Holzleinwand ausgelegt haben, kleben Sie sie heiß an Ort und Stelle und lassen Sie sie trocknen. und

11 – Sprühen Sie nun das fertig verklebte Produkt mit der Farbe Ihrer Wahl an und lassen Sie es trocknen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.